Mössinger Schwimmer wurde Württembergischer Meister

Verfasst am .

3 Neue Vereinsrekorde


Zum ersten mal waren 2 Schwimmer der Spvgg Mössingen bei der Württembergischen Masters - Meisterschaft in Bad Mergentheim am Start.

36 Vereine hatten 618 Meldungen für 177 Teilnehmer abgegeben. Es waren auch ehemalige Deutsche Meister und Rekord-halter dabei. 5 mal wurde der Name Mössingen am Start aufgerufen. Für die Schwimmabteilung starteten Heiner Terton, der 3 mal bei der Siegerehrung auf dem Treppchen stand und Jürgen Lauhoff. Über 50m Schmetterling, mit einer Zeit von 0:31,14 Minuten wurde Heiner Terton 1. und Württembergischer Meister. Beim 50m Freistil Wettkampf wurde er, mit einer Zeit von 0:27,67 2. Er musste dem Süddeutschen Rekordmeister den Sieg überlassen. Über 100 m Freistil wurde er dann, mit einer Zeit von 1:01,46 noch 3. Alle 3 Zeiten sind neue Vereinsrekorde der Schwimmabteilung des Spvgg Mössingen. Jürgen Lauhoff, der zum ersten mal an so einem großen Wettkampf  teilnahm wurde über 100 m Freistil 6., mit einer Zeit von 1:15,31 und 8. über 50m Freistil in 0:32,11. Im nächsten Jahr hofft Abteilungsleiter Werner Albrecht, dass noch mehr Mössinger Senioren an dem Wettkampf teilnehmen. Die Möglichkeit dazu hat jeder Donnerstags im Hallenbad/ Freibad ab 20 Uhr.

Drucken