Tägliche Spaziergänge in der Früh rund um Bad Sebastiansweiler – Hätten Sie das gedacht?

Verfasst von Maria von Wulfen am .

Herr Bodo Rahn (81) aus Belsen ist ein bei uns Mitgehern der Spvgg Mössingen – 3000 Schritte EXTRA vor einigen Jahren als Experte für Vogelstimmen dienstagsfrüh mitgegangen. Jetzt schrieb er mir, dass er alltäglich zwischen 7 und 8 Uhr in Bad Sebastiansweiler spazierengeht.

Aber lesen Sie selbst:

„Zwischen 7 und 8 Uhr gehe ich regelmäßig in Bad Sebastiansweiler
spazieren vom Parkplatz weg über die untere Kastanienallee, hinter der
Festhalle durch die Lindenallee Richtung Waldkindergarten, dann an den
Kastanienbäumen entlang Richtung Sonnenaufgang und an der Pferdekoppel
vorbei wieder südwärts zum Parkplatz. Gelegentlich mache ich auch eine
Runde durchs Waldgelände über den Haslachweg.

Vielleicht interessiert es sie, welche (von allen Vögeln, die jetzt da
sind,) auf dem Klinikgelände und der näheren Umgebung zu hören und/oder
zu beobachten sind. Hier meine Liste [Stand vom 24.4.2020]:

 1. Grünfink
 2. Wacholderdrossel
 3. Haussperling
 4. Amsel
 5. Kohlmeise
 6. Stieglitz
 7. Mönchsgrasmücke
 8. Ringeltaube
 9. Gartenbaumläufer
10. Buchfink
11. Hausrotschwanz
12. Zilpzalp
13. Zaunkönig
14. Singdrossel
15. Rotkehlchen
16. Rabenkrähe
17. Goldammer
18. Heckenbraunelle
19. Turmfalke
20. Rotmilan
21. *Rauchschwalben [Jungviehweide]
22. Bachstelze
23. Star
24. Grünspecht

Ergänzung von heute (30.4.2020):

Ist unsere Natur um uns nicht herrlich in dieser Jahreszeit?

Gern würden wir auch diese Kenntnisse besitzen, nicht wahr?

Wir laden ihn gern mal wieder ein, mit uns zu gehen. Immer dienstags um 9 Uhr.

Mal sehen, wann wir wieder gemeinsam mit Abstand unterwegs sein dürfen.

Bleiben Sie alle gesund und wie unser rüstiges Vorbild Herr Rahn täglich in Bewegung und an der frischen Luft.

 

Drucken